Was d´Hoamat is!

Das Wirtshaus d´Hoamat im steirischen Wenigzell ist ein Lokal zum spontanen Einkehren, zum Freunde treffen, für Radfahrpausen, aber besonders zum gut Essen. Der Familienbetrieb im Joglland, direkt neben dem Gesundheitszentrum und Hallenbad, ist ein Ort mit viel Herzlichkeit und Liebe zum Detail. Warum d´Hoamat? Nach vielen beruflichen Stationen da und dort, sind wir draufgekommen, dass es zu Hause doch am schönsten ist. Wir als Gastgeber erfüllen uns damit einen Herzenswunsch – den vom eigenen Restaurant.

Öffnungszeiten

MO, MI-SA 10:00 – 21:00 Uhr
DI 14:00 – 21:00 Uhr
SO 09:00 – 21:00 Uhr

Aktuelles

Wir haben Eissaison!

Eines der schönsten Dinge am Sommer? Wir finden, Eisessen gehen.
Unsere neue Eiskarte ist ein bunter Mix aus Klassikern wie Bananensplit und
neuen Kreationen wie dem d´Hoamat-Becher. Perfekt zum Durchkosten!

Eiskarte

Unsere Küche

Österreichisch-steirische Klassiker neu interpretiert mit dem gewissen Extra. Gepfeffert mit einer Prise Kreativität, geschwenkt in neuen Ideen und verfeinert mit Liebe und Leidenschaft von Küchenchef Andreas Zuber. Den Fokus auf saisonale Produkte gerichtet, möglichst aus der Region und von höchster Qualität. Mo – Mi stehen gschmackige „Kloanigkeiten“ für den leichten Hunger auf der Karte. Do – So wird aufgekocht.

 

„Man kann nicht gut denken, gut lieben, gut schlafen, wenn man nicht gut gegessen hat.“ (Virginia Woolf)

Speisekarte

Unser Lokal

Neben dem Wirtshaus und der Sonnenterrasse ist der Hallenbad-Imbiss „s`Aquarium“ Teil unseres Lokals – etwas abgeteilt, aber dennoch direkt daneben. Für Schwimmpausen, bei Durst, bei Heißhunger, für Kaffee und Kuchen oder einfach so. Gerne können hier auch Kindergeburtstagsfeste gebucht bzw. gefeiert werden.

d´Hoamat = Wir!

Nicole und Andreas Zuber

sind Gastgeber aus Leidenschaft und ihr Familienbetrieb soll für alle Gäste ein Wohlfühlort sein. Andreas zeichnet als ausgebildeter Koch und nach jahrzehntelanger Restaurant-Erfahrung im In- und Ausland als Küchenchef verantwortlich.

 

„Ich liebe alles, was frisch und selbstgemacht ist sowie die regionale österreichische Küche.“

 

Mit großen Ambitionen auf mehr: einmal eine Auszeichung zu „erkochen“ steht ganz oben auf seiner Liste. Nicole ist ebenfalls ausgebildete Köchin und Kellnerin. Dass sich die Gäste rundum wohlfühlen, liegt ihr besonders am Herzen.

 

„Ich arbeite für mein Leben gern mit Menschen um mich herum, immer mit Liebe zum Detail“.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden